Kuscheln im Eisbett

Snowcastle Finnland

Schlafen „on the rocks“, zwischen blauschimmernden Eisflächen und kristallweißen Schneewänden. Immer mehr Veranstalter setzen auf dieses Konzept. Die Zahl der Eisherbergen und Igluhotels nimmt zu – und die der Gäste. Abenteuerlustige gönnen sich eine oder mehrere Nächte in einem der Zimmer mit Chillfaktor.

Dabei rüsten alle Veranstalter auf. Eisskulpturen zieren die Zimmer und Lounges. Drinks an der Eisbar werden in Gläsern aus Eis serviert. Saunen und Jacuzzis wärmen weniger Hartgesottene. Spezialschlafsäcke helfen, die Nacht ohne Frieren zu überstehen. In manchen Hotels werden die Gäste morgens mit einem dampfend-heißen „Warm-up-Drink“ geweckt.

Nachts bis minus zehn Grad

Doch trotz allem Komfort: Eine Nacht in einem Eishotel oder Iglus ist nichts für Weicheier. Die Raumtemperaturen bewegen sich zwischen minus zwei und minus zehn Grad. Nächtliche Toilettenbesuche sind also nicht wirklich empfehlenswert.

Die Übernachtungsauswahl reicht mittlerweile vom bescheidenen Mini-Iglu für zwei Personen bis hin zu einer Suite in einem Schloss aus Schnee und Eis. Ein solches steht in Kemi, Finnland. In seinem schimmernden Inneren findet sich nicht nur ein Hotel: Ein Restaurant ganz aus Schnee versorgt Hungrige, und himmlischen Beistand für ganz Coole garantiert die Kapelle mit Eiskreuz und -altar. Info: www.snowcastle.net

Entspannen im Outdoor-Jacuzzi

Hotelzimmer oder Iglu? Vor diese Wahl stellt das Alta Igloo Hotel in Norwegen seine Besucher. Für Frischluftfanatiker bietet es zudem zwei Outdoor-Jacuzzis und für Abenteuerlustige Evening Snowmobile Safaris und Touren in die unberührte Landschaft rund um die Eis-Herberge. Info: www.alta-friluftspark.no

Doch man muss nicht immer in den hohen Norden reisen auf der Suche nach dem Kuschel-Thrill im Schnee. Im Ski-Gebiet von Garmisch-Partenkirchen wartet ein ganzes Iglu-Dorf auf Besucher und Bewohner. In der Schweiz zum Beispiel bietet derselbe Veranstalter die Wahl zwischen vier Igludörfern an. Info: www.iglu-dorf.com

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s